Skip to main content

Laufgitter Test

ComfortBaby ovales Kinderbett Babybett 7 in 1 – Laufgitter höhenverstellbar

Laufgitter-Tests sollen dir helfen, bei der Auswahl eines Laufgitters eine informierte Entscheidung zu fällen. Ein Laufgitter gehört zu den wichtigsten Elementen der Babyausstattung. Sobald das Baby krabbeln und die ersten Schritte machen kann, beginnt für die Eltern eine herausfordernde Zeit. Das neugierige Kleinkind will schließlich seine Umgebung erkunden und die Welt kennenlernen.

Ein Laufgitter, auch Laufstall genannt, ist dann die beste Möglichkeit um die Bewegungsfreiheit deines Babys festzulegen ohne ihm den Platz zum Spielen zu nehmen. Im Laufgitter Test wurden verschiedene Modelle getestet, die sich u.a. in der Aufmachung, im Material und auch in den Preisen stark voneinander unterscheiden können. Lies hier, welche Bewertungen im Laufgitter Test eine große Rolle gespielt haben. Und sieh worauf es bei der Auswahl des richtigen Laufgitters ankommt.


Die Vergleichssieger

1234
Baby Vivo Laufgitter Grosses 4-ECK Empfehlung FabiMax 2309 Laufgitter 6-eckig Buche ONE4all 1+7 Flexibles Laufgitter Laufgitter weiß lasiert 100x100 Buche mit Matratze
ModellBaby Vivo Laufgitter Grosses 4-EckFabiMax 2309 Laufgitter 6-eckig BucheONE4all 1+7 Flexibles LaufgitterSämann Laufgitter weiß lasiert 100×100 Buche
Vergleichsergebnis

95.25%

"Konnte in allen Aspekten überzeugen"

95%

"Empfehlung in der Kategorie höhenverstellbar"

94.75%

"Bestes Laufgitter aus Holz"

94.5%

"Top Preis-Leistungs-Verhältnis"

Bewertung
MaterialKunststoffHolzHolzHolz
Höhenverstellbar
Rollen
Einlagen
DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *DetailsPreis prüfen auf *

Das Wichtigste in Kürze

Laufgitter bieten einen sicheren Aufenthaltsort für Kleinkinder und die Eltern wissen wo sie sich befinden. Sie können zudem eine sichere Testumgebung bieten, in der die Kleinkinder ihre motorischen Fähigkeiten erlernen können.
Die meisten gängigen Laufgitter bieten einen Boden, welcher oftmals höhenverstellbar ist. So kann die Höhe dem Alter des Kindes angepasst werden. Ein Augenmerk ist dabei auf eine angemessene Babymatratze zu legen. Diese sind oftmals zu hart.
Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um ein schadstoffgeprüftes Produkt handelt. Soll Ihr Laufgitter innerhalb der Wohnung mobil ist, sollten Sie beim Kauf auf die Ausstattung mit Rollen achten.

Was ist ein Laufgitter überhaupt?

Ausdrücke wie Laufgitter und Laufstall klingen zunächst weniger nach liebevollem Umgang mit einem Baby und mehr nach Aufbewahrung für ein Haustier. Dabei handelt es sich um die praktischste Form das Baby auf eigene Faust spielen zu lassen ohne ständig in seiner direkten Nähe zu sein. So haben Mama oder Papa beide Hände zum Putzen oder Bügeln frei oder für Arbeit am Computer und schaffen so den notwendigen Baby-gerechten Freiraum. Allerdings sollten Laufgitter kein Freibrief sein um das Kind darin stundenlang einzusperren.

Info: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, dass das Laufgitter der Babywippe vorgezogen wird, da das Baby mehr Bewegungsfreiheit hat.

Im Laufgitter Test wurden Laufgitter aus Holz und aus Kunststoff getestet. In beiden Fällen besteht das Laufgitter aus runden Stangen oder schmalen Leisten, die als Gitter zusammengefügt sind. Das Laufgitter ist dabei so hoch, dass ein Baby nicht darüber klettern kann. Der Boden ist entweder offen (Dies ist meist der Fall wenn das Laufgitter zusammenklappbar ist) oder mit einer weichen Matratze ausgelegt. In jedem Fall haben wir ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit des Laufstalls gelegt.


Verschiedene Formen im Laufgitter Test

Wenn du dir die Auswahl online ansiehst, wirst du schnell feststellen, dass es heute zahlreiche verschiedene Forme gibt. Mal ist das Laufgitter oval, mal rund, mal ist das Laufgitter 6-eckig und mal viereckig. Welche Form du wählst, ist letztendlich Geschmackssache. Ein viereckiges Laufgitter lässt sich bei Nichtgebrauch am besten in eine Ecke schieben ohne Platz wegzunehmen. Ein sechseckiges Laufgitter fällt generell größer aus als die anderen Formen. Dies ist ideal um dem Kind mehr Platz zum Spielen zu geben, kann aber in kleinen Zimmern zum Problem werden.

Manche Laufgitter wie unsere Empfehlung von Baby Vivo im Laufgitter Vergleichstest können auch individuell zu verschiedenen Formen zusammengefügt werden. Hier siehst du, wie es geht:

Ein weiterer Gedanke gilt dem Transport: Wenn das Laufgitter ohnehin nur im Wohnzimmer steht, kann es natürlich stets an seinem Platz bleiben. Wechselst du aber z.B. zwischen Wohnzimmer, Küche, Home Office und Kinderzimmer hin und her, ist ein eher schmales Laufgitter auf Rollen praktisch, das du problemlos durch die Tür schieben kannst. Je kleiner der Laufstall, umso weniger Zeit am Stück sollte das Baby natürlich darin verbringen.

Laufgitter vergleichen


Die wichtigsten Aspekte im Laufgitter Test

Während Form und Material an sich keinen Einfluss auf unserem Laufgitter Vergleichstest hatten, gab es andere Aspekte, denen wir viel Bedeutung beigemessen haben:

  • Die Verarbeitung des Laufgitters
  • Die Stabilität
  • Die Handhabung
  • Die Ausstattung

Die Verarbeitung

Laufgitter Test: Aspekt Schadstoffe – Lucy play and dream schadstoffgeprüft

Laufgitter Test: Aspekt Schadstoffe

Ganz wichtig war im Laufgitter Test die Verarbeitung des Laufgitters. Alle Eltern wissen, dass Kleinkinder hemmungslos alles anknabbern und ablutschen, das ihnen vor den Mund kommt. Das Laufgitter macht dabei keine Ausnahme. Wir haben darum Modelle im Laufgitter Test hoch bewertet, die mit möglichst wenigen Schadstoffen in der Verarbeitung auskamen. Hier lag unser Augenmerk auf den sogenannten Phtalaten.

Dies sind PVC-Weichmacher, die im Verdacht stehen, Fruchtbarkeitsstörungen, Übergewicht und Diabetes auszulösen. Pluspunkte gab es dagegen für speichelfeste Lackierungen. Diese schützen das Kind, wenn es das Laufgitter einmal heftig anknabbert oder ablutscht, vor der Übertragung von Schadstoffen.

Abzüge gab es im Laufgitter Test für spitze Kanten und ähnlich schlecht verarbeitete Teile, die für kleine Kinder durchaus Verletzungsgefahr bergen.


Die Stabilität des Laufgitters

wichtigZugegeben, dies war der lustigste Aspekt bei unserem Laufgitter Vergleich. Schließlich wollten wir zum Teil testen, was der Laufstall aushält, wenn wir wie ein kleines übel-launiges Kind an den Gittern rütteln oder mehrmals auf und ab springen. Ein stabiles Laufgitter muss einiges aushalten können.

Kann das Laufgitter auf Rollen bewegt werden, stellt sich erst recht die Frage nach der Stabilität: Hier ist es wichtig, dass das Laufgitter nicht wegrutscht, wenn sich das Kind daran hochzieht.


Die Handhabung des Laufgitters

Eng verbunden mit der Stabilität war im Laufgitter Test die Handhabung. Klar: Wer beim Aufbau etwas falsch macht, erreicht die notwendige Stabilität häufig nicht. Dann genügt es schon, wenn das Kind einmal an einem Gitterstab rüttelt und schon bricht der Laufstall zusammen.

Ist das Laufgitter klappbar und kann mit wenigen Handgriffen immer wieder neu aufgestellt und zusammengefaltet werden?

download-1002802_640Dies ist praktisch für kleinere Wohnungen und für unterwegs, zum Beispiel wenn das Baby zu einem Wochenendbesuch bei den Großeltern mitgenommen wird. Dauert es ewig, bis das nicht-faltbare solide Laufgitter aus Einzelteilen zusammengebaut wurde? Gibt es gefährliche Lücken, zum Beispiel zwischen Gitterrand und Boden, in denen das Kind steckenbleiben kann? All dies ist in den Laufgitter Vergleichstest mit eingeflossen.


Ausstattung und Zubehör

Das einfachste Laufgitter besteht aus nicht mehr als vier Gitterrahmen, die zu einem Viereck zusammengefügt werden. Dies ist praktisch, wenn du dein Baby ohnehin nur ab und zu für ganz kurze Zeit ins Laufgitter setzen willst, z.B. weil es an der Tür geklingelt hat oder du einen Korb Wäsche bügeln musst. In diesem Fall kannst du einfach eine kuschelige Decke als Boden hineinlegen.

„Luxuriöse“ Laufgitter bringen Extras wie Einlegeböden, Rollen oder Spielzeug als Zubehör mit.

Während viele Laufgitter weiß oder aus Holz sind und zwischen den Gitterstäben Platz zum Herausgucken bieten, gibt es Exemplare mit Seiten aus bunt bedrucktem Textil. Manche Kinder mögen das Gefühl in einem kuscheligen Nest zu sitzen und schlafen ohne Ablenkung durch die Außenwelt auch besser ein. Im Laufgitter Test haben wir keine Bonuspunkte für diese Ausstattung gegeben, doch es ist eine Überlegung wert, wenn du ein Laufgitter kaufen willst.


Muss ein Laufgitter höhenverstellbar sein?

ComfortBaby ovales Kinderbett Babybett 7 in 1 – höhenverstellbar

ComfortBaby: Höhenverstellbar – mit 7 in 1 Funktion

Wir haben in unserem Laufgitter Vergleichstest auch höhenverstellbare Laufgitter geprüft. Hier ist der Sicherheitsaspekt besonders wichtig, denn das Kind kann sich schwer verletzen, wenn der Boden auf einmal nachgibt. Der wichtigste Kaufgrund für ein höhenverstellbares Laufgitter ist das „Mitwachsen“ mit dem Kind.

Ein Baby, das gerade mal aufrecht sitzen kann, fühlt sich in einem Laufgitter Nestchen wohl, bei dem der Boden auf halber Höhe des Laufgitters angebracht ist. Es kann über den Rand hinweg schauen, ist aber nicht in der Lage hinauszuklettern (und zu stürzen). Für die Eltern ist diese Höhe praktisch, weil sie sich nicht tief hinabbeugen müssen. Das Baby kann im halbhohen Nest schlafen, während die Eltern fernsehen, am Tisch essen oder am Schreibtisch arbeiten.

Mit zunehmendem Alter kann der Boden des Laufgitters dann allmählich abgesenkt werden – jeweils so tief, dass das Kleinkind nicht hinausklettern kann. Zu dem Zeitpunkt, an dem das Kleinkind auch vom Zimmerboden aus hinausklettern kann, sollte es ohnehin nicht mehr im Laufgitter untergebracht werden: Nun kann es richtig gehen, laufen und klettern und strotzt vor Bewegungsdrang.


Was bringt ein Laufgitter aus Textil?

Laufgitter Test – FragenIm Angebot sind auch weiche Laufgitter mit einem textilen Netz als Seitenwände. Der Vorteil dieser Variante ist, dass das Laufgitter zusammenklappbar ist und jederzeit mitgenommen werden kann. Der Nachteil ist jedoch, dass sich das Kind an den wackligen Stoffseiten nicht wirklich hochziehen und abstützen kann. Ein solches Laufgitter ist also eher für die Jüngsten geeignet, die gerade erst das Krabbeln gelernt haben aber noch nicht aufstehen können. Für sie ist ein solches Laufgitter eher ein kuscheliges Nest.


Weitere Punkte im Laufgitter Vergleichstest

Nicht zuletzt spielt natürlich auch der Preis eine Rolle im Laufgitter Test. Die Preisspanne bewegt sich bei etwa 50 Euro für die günstigsten Modelle und weit über 200 Euro für hochwertige Modelle. Das wir von diesen hochpreisigen Laufgittern im Laufgitter Test etwas mehr verlangt haben, liegt auf der Hand.

Ein anderer Aspekt war die Reinigung der Einzelteile. Wenn du ein Laufgitter mit Einlegeboden kaufst, solltest du unbedingt darauf achten, dass dieser separat herausgenommen und gewaschen werden kann. Ein kleines Kind saut sich nun einmal gerne mit Süßigkeiten, Brei, Getränken und allem Möglichen ein, das kleckert.

ONE4all 1+7 Flexibles Laufgitter

Flexibel einsetzbares Laufgitter im Test

Pluspunkte gab es im Laufgitter Test für flexibel verwendbare Modelle wie das ONE4all. Es kann sowohl als Laufgitter verwendet werden, als auch zum Sichern von Treppen und anderen gefährlichen Stellen wie dem heißen Kamin. Selbst wenn das Kind aus seinem Laufstall herausgewachsen ist, finden flexible Modelle dann noch weiter Verwendung im Haushalt.


Wo kaufe ich ein günstiges Laufgitter?

Alle von uns im Laufgitter Test getesteten Modelle sind online erhältlich, zum Beispiel bei Amazon. Das größte Online-Kaufhaus der Welt hat eine riesige Auswahl zu bieten und hat uns bislang auch immer durch hervorragenden Kundenservice überzeugt. Laufgitter Test – RechercheDazu kannst du für alle Modelle, die im Laufgitter Test geprüft wurden, verschiedene Kundenmeinungen durchlesen und dir so ein gutes Bild von den Produkten machen.

Da Amazon alle Bestellungen ab einem Warenwert von 29 EUR versandkostenfrei verschickt und Laufgitter generell teurer sind, bekommst du deine Bestellung ebenfalls kostenlos ins Haus geschickt. Dies solltest du bedenken, wenn du dich auf anderen Websites umschaust, wo das gewünschte Laufgitter vielleicht zehn Euro billiger ist, aber dafür 20 Euro Frachtkosten erhoben werden.

Natürlich kannst du dich auch bei anderen Onlinehändlern umsehen oder Spezialgeschäfte für Baby- und Kleinkindbedarf in deinem Heimatort umsehen. Eventuell überlegst du auch, ob du ein gebrauchtes Laufgitter günstig kaufen willst. Mit gebrauchten Babysachen wird heute ein schwunghafter Handel betrieben. Bedenke hier jedoch, dass ein mehrfach auf- und abgebautes Laufgitter nicht mehr so stabil ist wie ein Neues (Stichwort Sicherheit!. Und soll dein Kind wirklich in einem Laufgitter spielen, an dem schon mindestens ein anderes Kind geknabbert und gelutscht hat?

Was viele nicht wissen: Du hast beim Online-Kauf nicht nur eine größere Auswahl und einen besseren Preis, sondern vor allem auch ein mindestens 14-tätiges Rückgaberecht – egal aus welchem Grund. Bei dem Händler vor Ort bist du dagegen auf Kulanz angewiesen.

Online Babysachen zu kaufen wird immer populärer. Ob Laufgitter oder z.B. auch Kindersitze – online ist fast Alles verfügbar.


Baby in Laufgitter


 

Findet euer perfektes Laufgitter

6 299
0 5

Die beliebtesten Seiten unserer Besucher

Hier findest du häufige Fragen und Antworten sowie die beliebtesten Seiten unserer Besucher:


Unsere Top5 Laufgitter


Laufgitter vergleichen


Marken im Laufgitter Test

Es gibt in Deutschland zahlreiche Hersteller von Baby- und Kleinkindbedarf, von denen manche so putzige Namen wie Felibaby, Pinolino oder Honey Bee tragen. Andere geben sich solide Deutsch mit Namen wie Herlag, Geuther, Schardt und Roba. Manche Unternehmen blicken auf eine lange Geschichte zurück. Roba wurde beispielsweise schon 1927 von Robert Baumann als Weißbüttnerei gegründet. Als die Nachfrage nach Holzbehältern sank, sattelte Roba ab 1952 auf Spielwaren und Kinderbedarf um.

Marken wie Baby Vivo sind noch sehr jung und setzen mit ihren innovativen Produkten auf die gestiegenen Ansprüche junger Eltern. Uns hat das Unternehmen mit seinem kreativen, individuell arrangierbaren Laufgittern so überzeugt, dass es bei uns den ersten Platz belegt hat.


Ab welchem Alter ist ein Laufgitter geeignet?

see-you-again-1013709_640Abschließend wollen wir noch auf diese viel gestellte Frage eingehen. Ist das Laufgitter höhenverstellbar, kann es bereits kurz nach der Geburt als zusätzliches Babybettchen verwendet werden. Ein reguläres Laufgitter sollte zum Einsatz kommen, sobald das Baby eigenständig zu krabbeln beginnt. Schließlich können die Eltern das Baby nicht jede Sekunde lang im Auge behalten. Da genügt schon eine halbe Minute Unaufmerksamkeit. Z.B. wenn das Telefon klingelt und schon stürzt die Bodenvase um oder die Tischdecke wird hinunter gezogen.

Das Laufgitter hat meist ausgedient, wenn das Kind richtig gehen kann. Nun ist es alt genug um bestimmte Spielregeln im Haushalt einzuhalten und sollte nicht mehr in seinem Bewegungsdrang eingeschränkt werden. Es gibt jedoch Kinder, die ihr Laufgitter als „Rückzugsort“ wahrnehmen, in dem sie gerne spielen. Dann sollte es sich um ein Laufgitter handeln, bei dem das Kind durch eine separate Tür selbst hineingehen kann.


Unser Laufgitter Test

Jetzt weißt du, worauf du alles achten musst, wenn du ein Laufgitter kaufen möchtest. Lies dir am besten die Bewertungen der einzelnen Modelle in unserem Laufgitter Test durch und wähle die für dich am besten geeignete Variante aus!


Sie haben selbst Erfahrungen mit einem unserer getesteten Laufgitter oder haben selbst ein anderes Laufgitter getestet? Bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihre Erfahrungen zu veröffentlichen und so die Inhalte von laufgittertest24.de zu verbessern. Kontaktieren Sie uns einfach.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis